Winterurlaub - Checkliste

Zur Sicherheit Wasser-Hauptventile zudrehen!

  • Sie sollten wissen, wo sich der Haupt-Wasserhahn befindet. Mit größter Wahrscheinlichkeit finden Sie das Hauptventil in Bad oder Küche. (Achtung: manchmal gibt es mehrere!)
  • Stellen Sie diesen Hauptwasserhahn für Ihre sanitären Anlagen ab, wenn Sie für längere Zeit von daheim fort sind.
  • Wenn Ihr Nachbar die Blumen gießt, drehen Sie die Wasserzufuhr der unbenutzten Wasserhähne ab. Und lassen Sie nur den Wasserhahn in Funktion, den Ihr Nachbar für das Blumenwasser benötigt.

Richtiger Umgang mit Heizung + Sanitär

Eine Wohnung sollte bei Abwesenheit im Winter leicht geheizt werden, damit eine gewisse Raumtemperatur gewährleistet ist. Und damit die Wasserleitungen nicht einfrieren, während man im wohlverdienten Urlaub ist. Hat man viele Pflanzen in der Wohnung, sollte man bedenken, dass diese permanent Feuchtigkeit abgeben. Ist es dann kalt in der Wohnung und niemand lüftet, kann Schimmel entstehen.

  • Vor dem Verlassen die Wohnung richtig durchlüften, evtl. während der Abwesenheit hin und wieder lüften lassen.
  • Bei längerer Abwesenheit die Heizung etwas "kleiner" stellen, damit sie nicht einfriert - aber keinesfalls auf 0!
  • Thermostatventile regeln das für Sie.

 

Am besten, Sie machen nochmals in aller Ruhe einen Rundgang durch die Wohnung und checken nochmals die sanitären Anlagen, wenn Kind und Kegel bereits im Auto verstaut sind. 

Wir wünschen Ihnen unbeschwerten Spaß im Urlaub!

Mehr Info's? Sprechen Sie mit uns, Ihrem Installateur.